Markus Kniesel

Markus Kniesel

Seminar 1, Samstag, 14:00 Uhr: "Die Bibel in der Seelsorge" In diesem Seminar geht es einleitend darum, warum Seelsorge aus der Bibel sein muss, wenn sie Gott wohlgefallen soll. Der Hauptschwerpunkt wird sein, wie wir aus Gottes Wort in der Seelsorge leben, d.h. wie wir die Bibel in der Seelsorge im Leben des anderen anwenden können, damit Gott die Ehre bekommt und dem Bedürftigen geholfen werden kann. Dabei wollen wir die große Erlösungsgeschichte der Bibel verknüpfen mit den Lebensgeschichten der Gläubigen. In 3 Schritten wollen wir daher vorgehen:

  1. Schritt: Besser verstehen: Die Erlösungsgeschichte Gottes in der Bibel
  2. Schritt: Besser verstehen: Die Lebensgeschichten der Gläubigen
  3. Verknüpfen der Biblischen Erlösungsgeschichte Gottes mit dem Leben der Gläubigen

Markus ist seit 2010 im pastoralen Team der Arche-Gemeinde Hamburg. Seine Schwerpunkte liegen in der Seelsorge, theologischen Lehre sowie Finanzarbeit. Markus betreut gemeinsam mit seiner Ehefrau Kati die Senioren in der Gemeinde. Außerdem ist er verantwortlich für das Arche Pastoren Kolleg.
Markus und Kati haben fünf Kinder und ein Pflegekind.

Frank Huck

Frank Huck

Seminar 2, Samstag, 14:00 Uhr: "Lobpreis aus Gottes Wort"

Das Thema Lobpreis hat schon zu manchen Differenzen in Gemeinden geführt, weil die Vorstellungen einfach zu unterschiedlich sind. In diesem Seminar wollen die Referenten Frank und Norma Huck aufzeigen, dass die Bibel als Wort Gottes die entscheidende Grundlage und der Maßstab dafür sein muss, was wir unter Lobpreis und Anbetung Gottes zu verstehen haben.  Im zweiten Teil des Seminars wollen wir auch anhand von Beispielen betrachten, was das für die praktische Umsetzung in unseren Gemeinden und Gottesdiensten bedeutet.

Frank und Norma sind verheiratet und Mitarbeiter des Gemeinde und Missionswerks Arche. Frank ist Pastor und Geschäftsführer und Norma leitet seit vielen Jahren die Musikabteilung und den Chor. In diesem Rahmen haben sie auch die Lobpreisarbeit der Arche durch eine Vielzahl deutschsprachiger Chor- und Lobpreissongs mit klaren christuszentrischen Texten mit evangelisch reformiertem Heilsverständnis weiter entwickelt und mit geprägt.

Björn Gödderz

Björn Gödderz

Seminar 3, Samstag, 14:00 Uhr: "Die Bibel im Leben der Familie"

„14 Du aber bleibe in dem, was du gelernt hast und was dir zur Gewissheit geworden ist, da du weißt, von wem du es gelernt hast, 15 und weil du von Kindheit an die heiligen Schriften kennst, welche die Kraft haben, dich weise zu machen zur Errettung durch den Glauben, der in Christus Jesus ist.“  (2. Timotheus 3,14+15)

Gott gab uns sein Wort, damit wir ihn erkennen und gerettet werden. Und er gab uns sein Wort, damit wir die Beziehung zu ihm und zu den Menschen so leben können, wie er es sich gedacht hat. Es hilft uns einander zu ermutigen, zu ermahnen und für die guten Werke zugerüstet zu sein.

In diesem Seminar wollen wir uns damit beschäftigen, wie wir dieses Ziel erreichen können. Es wird darum gehen was uns motiviert, was Gott von uns erwartet und was er eben nicht von uns erwartet. Und wir werden uns ansehen wie wir das Wort in unsere Familien bringen und es anwenden können.

Björn ist seit 2012 im pastoralen Team der Arche-Gemeinde in Hamburg. Er leitet den Bibelunterricht für Teenager und die Männerarbeit. Besonders die Dienstbereiche Ehe und Familie liegen ihm, aber auch seiner Frau Stephanie sehr am Herzen. Björn ist leidenschaftlicher Vater und freut sich über jeden Moment, den er mit seiner Familie verbringen kann. Er und Stephie haben vier Söhne.

Felistas Mbewe

Felistas Mbewe

Seminar 4, Samstag, 14:00 Uhr

Seminar für Frauen